Kiesl
Leih-Filme werden nach dem Kauf 60 Tage lang in deinem Konto unter “Meine Filme” gespeichert. Ab Filmstart kannst du den Film innerhalb der nächsten 48 Stunden streamen.

Kiesl

Regie: Michael Haneke

2004 113 Min.


AT

Freigegeben ab 12 Jahren


Die Zeit, der die Apokalypse vorangeht, wenn alle Werte auseinanderbrechen und sich das Oberste zuunterst kehrt, heißt in der germanischen Mythologie Wolfszeit. Eine Mittelstandfamilie (Vater, Mutter, zwei Kinder) flüchtet vor einer Katastrophe aus der Großstadt in ihr Privatrefugium auf dem Land. So glauben sie, den Folgen des allgemeinen Chaos zu entgehen. Schnell und schmerzhaft werden sie eines Besseren belehrt. Eine Irrfahrt durch ein zerstörtes Land beginnt und es sieht aus, als wären ihre Stationen die eines Kreuzzugs. Ein Bericht von der Zeit danach. Eine Familienstory. Auch ein Road Movie. Auch ein Horrorfilm. Eine Geschichte von morgen. Eigentlich von heute. Genauer gesagt: Die Geschichte hat schon begonnen. Und: eine Legende, also die Geschichte eines Opfers, also eine Heiligengeschichte.

Stab

Drehbuch und Regie
Michael Haneke
Kamera
Jürgen Jürges
Schnitt
Monika Willi
Original-Ton
Guillaume Sciama
Kostümbild
Lisy Christl
Szenenbild
Christoph Kanter
Produzent
Veit Heiduschka
Produktionsleitung
Michael Katz

Besetzung

Isabelle Huppert
Anne
Maurice Bénichou
Monsieur Azoulay
Lucas Biscombe
Ben

Partner